Die DITTES-Oberfläche.

Was sie so einzigartig macht.

  • Moderne Verfahren
  • Alle Losgrößen
  • Prozessorientierte Beratung
  • Minimale Lieferdauer
  • Absolute Termintreue

Galvanisch-Vernickeln

Verfahren

Galvanisches Vernickeln ist eines der ältesten Verfahren der Galvanotechnik. Das elektrolytische Beschichtungsverfahren kommt auf Buntmetallen und Stahl zum Einsatz und ist als Unterschicht unverzichtbar. Es dient als Grundlage für weitere Schichten wie Chrom, Gold oder Zinn. Die abgeschiedenen Schichten können matt oder glänzend sein.

Eigenschaften

Die mit Galvanisch-Nickel abgeschiedenen Schichten sind leicht- oder hochglänzend. Bei Einsatz eines Nickel-Sulfamat-Elektrolyts sind die Oberflächen matt und gleichzeitig hochduktil.

Einsatzbereiche

Als Diffusionssperre  beim Vergolden. Als Glanzschicht beim Verchromen. Zur Verhinderung von Whiskerwachstum unter Zinnschichten. In Steckern, Kontakten, Produkten der Elektroindustrie, als Unterschicht in fast allen Branchen (Ausnahme Schmuckbranche).

Beckengröße

1000 x 1500 x 500

 

 
 

Sie erreichen uns hier:

Hoheneichstraße 42
75210 Keltern - IKG Dammfeld
Tel. +49 7231 42406-0
Fax.+49 7231 42406-27

Firmensitz bei Pforzheim,
Karlsruhe - Stuttgart

Online-Anfrage

Sie benötigen ein Angebot für Ihre individuelle Beschichtungs-Aufgabe?

Fragen Sie uns an!

Zum Anfrageformular